Lecker Fressen [75]: American Cookies, healthy style, organic (trump-free)
gebloggt von


Es regnet schon wieder...

Was für ein "Sommer"...




Da bekommt man massive Lust, schon mal Kekse zu backen. Alle Zutaten da? Check!




Alle Zutaten bis auf Mehl, Natron und die Schokotropfen cremig verrühren. Rühr. Rühr. Rühr.




Dann das Mehl, Natron und die Schokotropfen unterheben.




Alles zu einem klebrig-feuchten Teig vermengen, dabei nicht den Handmixer nehmen, sondern einen Löffel und eine starke Menschenfrau.




Mit dem Esslöffel kleine Teigklumpen aus Backblech legen, am Ende mit dem nassen Löffel plattdrücken und außenrum rundklopfen.




Ab in den Ofen bei 180°C (Umluft)




Wenn man das nächste Blech dann schnell schafft vorzubereiten, hat man noch ca. 5 min., um am Mac Musik zu hören... *tanz*




Die fertigen Cookies müssen dan sofort zum Abkühlen runter vom Blech und auf ein Gitter.




Die nächste Ladung aufs nächste Gitter, und so weiter...




Hmmmm, sehen die nicht lecker aus?!




Wenn sie kalt sind, können sie in die Dose oder ins Cookieglas, am besten aber den Deckel noch ein paar Stunden offenlassen. Warum? Weil man so bequemer dran kommt! :D



Hier habt ihr das ganze Rezept ohne die schönen Bilder von mir: klickmichichbineinpdf (pdf, 371 KB)


Cookie

Dazu muß gesagt werden:



sid, Donnerstag, 31. August 2017, 15:54
Schade, daß es noch kein Geruchsbloggen gibt : )