M'era Gothica!
gebloggt von


Wir sind wieder zurück vom M'era Luna und haben soooooooviele tolle Sachen erlebt!

Ganz viele Tiere haben ihre Menschenmitgenommen und alle waren total nett zueinander.

Und wir haben Gisela endlich live getroffen!

Meine Überraschung von Gisela: ein eigenes Festival-Zelt! Drrrr!





Abends bekam ich ein Leuchtband, damit ich nicht verloren gehe!





Morgens gab es göttlich leckeren veganen Latte - von echten italienischen Menschen!





Bei den Konzerten war ich immer auf dem Logenplatz!





Ein Ort, an dem es völlig normal ist, "Gürteltier flieg!" zu spielen...





...und an dem man überall nette neue Einhörner trifft.



Das war klasse - übrigens: auf ARTE findet ihr den aufgezeichneten Stream von der Main Stage.

Gothica

Dazu muß gesagt werden:



das.mungo, Mittwoch, 10. August 2022, 08:14
Mungotastisch!
Meine Menschin ist immer noch ganz hin und weg... und plappert schon was von "nächstes Jahr". ?hihi?
Es ist herrlich, wenn die Plüschis und Perlies ihre Menschen mitnehmen können, ganz ohne komisch angeschaut zu werden... die Welt braucht ein wenig mehr m'era luna überall... oder?
?Mungonasenstupser?