Mittwoch, 26. Oktober 2022
Ist mal wieder so weit!
gebloggt von


Die Schlehen sind reif!

Also haben wir die Menschenfrau zum Supermarkt geschickt, Doppelkorn kaufen - und Gürteltiermüsli war eh alle.

So, alles aufgebaut, scheint nichts zu fehlen. Das Spüli gehört allerdings nicht zum Rezept.





Die Schlehen waren zwei Wochen im Gefrierschrank. Dazu kommt Doppelkorn, Kandis, eine Handvoll getrocknete Cranberries und für mehr Farbe eine Handvoll Blaubeeren.





Geschichtet - und nachdem man gemerkt hat, daß der kleine Kran da noch auf "offen" stand, sieht das dann so aus:





Und in Freilandhaltung dann so:





Aber so lecker das sein wird, denkt immer daran:
Alkohol ist keine Lösung!
Alkohol ist ein Destillat.

Lumi

Direkter Link hierhin

(5 interessante Kommentare)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Montag, 10. Oktober 2022
2023 wird bunt
gebloggt von
und

Die Menschenfrau hat beim Einkaufen Tüten mit Blumenzwiebeln mitgebracht - und dann einfach vor der Balkontür stehen lassen. Ja glaubt die denn, nur weil sie jetzt Urlaub hat, pflanzen sich die Blümchen jetzt von selber ein? Nach dem Büro keine Lust mehr haben - und im Urlaub.... Urlaub? Oder was? Tsssss.

Also mussten wir mal wieder ran.

Erst aml die Riesentüten nach draußen schleppen. Klappt so übrigens nicht. Hihi.





So, eine Pfote in den Henkel, drrrrrei auf dem Boden.





Mit so einem Gerät, das auch bestimmt einen Namen hat, haben wir dann in der Wiese Pflanzen gesucht, von denen es echt viele gibt und die die Menschenfrau sowieso immer rausrupft. Die habe wir ausgebuddelt (weil: da wo was wächst, muss es ja schön sein. Für Pflanzen.)





*ruuuuupf!* Dann noch das ungeliebte Gemüse in den Kompost schleppen...





Das Loch schön tief aushebeln...





...und rein mit dem lecker Silberzwiebelchen (war nicht lecker. War bitter.)





Ringeschubst und Erde drauf genasenschoben!





Alles schön festgedrrrt. Super. Auf zum nächsten Loch!



An diser Stelle des Gartentages hatten wir noch nicht auf die Packung geschaut, um zu sehen, wie viele Zwiebeln eigentlich in diesen Tüten waren. Es waren 100 Stück. EINHUNDERT! In. Jeder. Tüte!!!

Es wurde schon dunkel, als wir endlich wieder zurück in Haus gedrrrt waren!

Wehe, wenn nicht jede dieser kleinen feinen Blumenzwiebeln im nächsten Frühjahr eine Knaller-Show hinlegt, aber hallo.

Gute Nacht!

Jaspis und Hazard

Direkter Link hierhin

(3 interessante Kommentare)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Dienstag, 9. August 2022
M'era Gothica!
gebloggt von


Wir sind wieder zurück vom M'era Luna und haben soooooooviele tolle Sachen erlebt!

Ganz viele Tiere haben ihre Menschenmitgenommen und alle waren total nett zueinander.

Und wir haben Gisela endlich live getroffen!

Meine Überraschung von Gisela: ein eigenes Festival-Zelt! Drrrr!





Abends bekam ich ein Leuchtband, damit ich nicht verloren gehe!





Morgens gab es göttlich leckeren veganen Latte - von echten italienischen Menschen!





Bei den Konzerten war ich immer auf dem Logenplatz!





Ein Ort, an dem es völlig normal ist, "Gürteltier flieg!" zu spielen...





...und an dem man überall nette neue Einhörner trifft.



Das war klasse - übrigens: auf ARTE findet ihr den aufgezeichneten Stream von der Main Stage.

Gothica

Direkter Link hierhin

(Da schrieb schon wer...)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Freitag, 29. Juli 2022
Mera Gothica
gebloggt von


Hach, ich bin so hibbelig!
Die menschenfrau fährt zum ersten mal in ihrem Leben auf ein festival und dann ausgerechnet auf's M'era Luna!

Und ich darf miiiiiiiiit!



Außerdem treffen wir Das.Sonnenkind und ich bekomme von ihr eine Überraschung.... was das wohl ist?

Ich bin schon ganz aufgedrrrrrt!

Gothica

Direkter Link hierhin

(4 interessante Kommentare)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Donnerstag, 19. Mai 2022
Rainy Days
gebloggt von


Drei Wochen Sonne, die Zweibeiner haben Urlaub und fast alle sind happy - bis auf meine Liebste Rainy. Aber heute kam das Gewitter und Rainy klebte an der Fensterscheibe, bis die Menschenfrau sie raus ließ.

Hops, da war sie raus auf dem Terrassentisch!



Aber nach ein paar Minuten mussten wir sie von der Tischplatte zerren. :)




Scales

Direkter Link hierhin

(Da wollte bisher keiner was zu sagen...)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Freitag, 6. Mai 2022
Kaffee und Flachwitz-Empfehlung
gebloggt von


Wenn es einem im Leben gerade mal nicht so gut geht, was bei uns Gürteln zugegebenermaßen selten vorkommt, aber bei euch Menschen ja leider schon mal, helfen zwei Dinge immer zuverlässig:
  • ein leckerer Kaffee
  • ein Witz, der dich kalt erwischt
Beides findet ihr beim richtig coolen und zu unrecht noch viel zu wenig beachteten Kaffeepapst von Twitter Prof. Dr. Kaffeemaschine

....und er hat auch Gürteltier-Content!



Geht also alle mal auf einen seiner vielen Kanäle, lasst einen Follow, ein Like oder einen Gruß von uns da und vor allem: huldigt dem Kaffee!


Coffee

Direkter Link hierhin

(Da wollte bisher keiner was zu sagen...)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Sonntag, 17. April 2022
Frohe Ostern und das alles...
gebloggt von


Momentan ist ja alles in der Welt völlig verrückt. Die Menschen haben es so gut auf diesem wunderschönen Planeten - aber sie erschießen sich, schaffen es nicht, sich gemeinsam sinnvoll gegen einen fiesen Virus zu wappnen, und der Großteil derer, denen es trotzdem gut geht und die alles haben, was sie zum Leben brauchen, meckern den ganzen Tag rum.

Da kann man als kleines Gürteltier und verständnislos mit den Ohren schlackern.

Zum Glück sind unsere Zweibeiner lieb zu uns, anderen Tieren und Menschen. Daher hoffe ich sehr, ihr habt auch so ein Glück da draußen und lasst euch bei Sonnenschein den Bauch kraulen.

Genießt das Leben. Es ist (zeimlich sicher) euer einziges!



"There may be fairies at the bottom of the garden. There is no evidence for it, but you can't prove that there aren't any, so shouldn't we be agnostic with respect to fairies?"

-Richard Dawkins.


DRRRR!

Kjell

Direkter Link hierhin

(Da wollte bisher keiner was zu sagen...)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Mittwoch, 16. Februar 2022
Ich bins wirklich!
gebloggt von


Hihihi, da haben Pauline und ich aber den Menschen einen ganz fiesen Streich gespielt, als wir beim letzten Treffen doch wieder heimlich die Plätze getauscht haben!

Jetzt ist aber Pauline wirklich wieder zu Hause und ich bin wieder in Niedersachsen!

Endlich wieder bei meinem Kumpel Dot!!!!





Ich habe natürlich leckere Dinge mitgebracht, die ich in Bayern entdeckt habe.





Und jetzt: Gürteltierparty! Ich hab sooooooo viel zu erzählen!




Pünktchen.

NICHT Pauline.

Echt jetzt.

Direkter Link hierhin

(Da schrieb schon wer...)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Montag, 27. September 2021
Lecker fressen [83]: Schoko-Cookies
gebloggt von


Heute habe ich mit Muriel Kekse gebacken - als Aufmunterung für die Zweibeinerin.


Schnell alles nach Rezept* zusammengemischt und aufs Blech gekleckst!




Ab in den Ofen...




...und ganz wichtig: ausgiebig vorkosten!



Rezept:

Zutaten:
500 Gramm Mehl
1 Päckchen Backpulver
200 Gramm Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
300 Gramm Pflanzenmargarine
4 EL Sojamehl
300 Gramm Schokotropfen

(Die Teigmenge reicht für ca. 40 Cookies, je nach Größe)


Zubereitung:
1. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
2. Zunächst Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermengen. Anschließend Zucker, Vanillezucker, Margarine und Sojamehl (mit Wasser oder Pflanzendrink verrührt) hinzufügen und zu einem Teig verkneten.
3. Nun die Schokotropfen untermengen und mit einen Teelöffel den Zeig möglichst rund auf drei mit Backpapier ausgelegte Backbleche kleksen und dabei etwas Platz zwischen den runden Teigkleksen lassen.
4. Die Kekse etwa 15 Minuten im Ofen backen und anschließend 10 Minuten abkühlen lassen. Siewerden außen knusprig und bleiben innen etwas weich. Jammi!


Krümel

Direkter Link hierhin

(Da schrieb schon wer...)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Sonntag, 19. September 2021
Zoo ohne Gürteltiere, jetzt mit Gürteltier!
gebloggt von


Ich konnte die Menschenfrau begleiten, als sie mit anderen Menschenfrauen nach Hannover in den Zoo gefahren ist. (Fototasche, Platz drin gefunden, hops, drin!)

Früh morgens waren wir da - viel Zeit, um alles anzuschauen.





Da gab es richtig schöne Themengebiete. Afrika...





Australien...





Indien...





Und die Yukon Bay!





Da gab es Action-Eisbären!





Und Flamingo-Partys.





Freundliche Präriehunde!





In ein Gehege durfte man über eine Doppeltür selbst hinein -





- da waren freifliegende Vögel drin!





Und hinter dieser Tür, könnte man sich das gefährlichste Raubtier der Erde anschauen.
(Die Zweibeiner meinten, es wären Menschen dahinter, aber wir haben nur unser Spiegelbild gesehen...oh. Jetzt haben wir's verstanden!)





Für uns gab es dann auch noch einen Abenteuerkletterplatz....





Mit herausfordernden Drahtseilakten!





Und nachdem wir ausgiebig...





...Jeap gefahren sind...





...sehr ausgiebig!





...gab es zum Abschluß noch Pizza! Mit einem Rappelwecker, der einem sagte, als die Pizza fertig war!




Was für ein gelungener Tag!

Kjell

Direkter Link hierhin

(Da schrieb schon wer...)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Samstag, 7. August 2021
Sonniger Sonnenblumen Sonnentag
gebloggt von
und

Wir waren mal wieder draußen!
Mit dem Fahrrad hat uns die Mesnchenfrau mitgenommen "mitten in die Sonne" - dabei mag sie eigentlich direkte Sonne gar nicht so...

Wir haben uns erst im Korb kutschieren lassen, aber da sieht man so schlecht, daher haben wir uns den Rest der Fahrt mutig an den Lenker gekrallt.





Und dann, nach einem schönen Weg durch den Wald kamen wir am Ziel an: einem SONNENBLUMEN Feld!





Aber was für einem! Das war ein RIESIGES!





Und wunderschöne Sonnenblumen wuchsen da:





Erst wollten wir uns vor den Blumen fotografieren lassen, aber, die waren viel zu groß! Da sind wir einfach mal auf die Blüten gehopst.





Das war gar kein Problem, die halten ein wohlgeformtes Gürteltier locker aus!





Voll gemütlich hier.





Jetzt konnten wir auch richtig gut die Bienen und Hummeln beobachten.





Richtig sonnig war das.... aber als wir dann nach Hause fuhren, kam ein unglaubliches Sommergewitter auf - wir waren gerade rechtzeitig zu Hause!




nimm und Zwei

Direkter Link hierhin

(2 interessante Kommentare)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Freitag, 9. April 2021
Die leckerste Birne der Welt
gebloggt von


Erst wollte ich schreiben: "Meine neue große Liebe: Xenia®!" - aber ich wil ja keinen Ärger mit Raspitella bekommen... hihihi!

Birnen sind ja so eine Sache, ähnlich wie Avocados haben sie nur ein sehr kleines Zeitfenster, in denen sie wirklich PERFEKT sind, davor zu hart, danach matschig.

Deswegen stelle ich euch heute die perfekte Birne vor! Sie kommmt ursprünglich aus Moldawien und heißt dort eigentlich "Nojabrskaja". Hier nannte man sie erst Winter- oder Novemberbirne, oder Novembra.

Das ist sie! Sie ist supersaftig, aromatisch, exrem lange lagerfähig und wird nicht so schnell braun.





Ganz schön groß, oder?





Größenvergleich von hinten (Haben Birnen ein "Hinten"?):





Und das Beste an der Birne ist: von der Frucht bleibt beim Abknabbern....





...genau DAS übrig!





Wenn ihr also das nächste Mal im Laden seid und so dicke und nicht gerade superschöne Birnen seht, dann schaut mal, ob sie vielleicht "Xenia®" heißt!

Koralion

Direkter Link hierhin

(3 interessante Kommentare)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Donnerstag, 11. Februar 2021
Schnee-Dillo
gebloggt von




Bei dem tollen Schnee muß ein kunstbegabtes Gürteltier natürlich auch nach draußen, um ein... patsch, kratz, patsch, drück, knabber...





.....SCHNEEGÜRTELTIER zu bauen! Stilecht natürlich als Statue an der Einganspforte zum Schloss.





Ist es nicht schön?





Zur Belohnung gibt es nach einem Tip aus dem Algäu heiße Schokolade und....





warmen Kuchen!




NACHTRAG:

Unsere Statue hat schon Gesellschaft!


Sbow

Direkter Link hierhin

(2 interessante Kommentare)     Dazu muß gesagt werden:  


 

                           
 


Montag, 8. Februar 2021
So richtig Winter, also auch Schnee!
gebloggt von


Nachdem der erste Schnee vom letzten Wochenende die Woche über weggeregnet wurde, dachte ich ja schon, hier wäre der Winter vorbei - aber der Wetterfrosch hat es dann doch ganz anders geplant - sehr zu meiner Freude!

Ich würde mal sagen: der Tisch ist gedeckt!





Irgendwie sieht der Boden gar nicht mehr so weit entfernt von der Türschwelle aus, na gut, dann will ich mal vorsichtig ein Pfötchen nach draußen...





"Wa....Drrrr....HMPF!!!"





DAS war aber tief, gut, daß mich die Menschenfrau noch an der Pfote rausziehen konnte! So tiefen Schnee hab ich ja noch nie..... also jetzt erst mal auf die Heizung!





Hmmmmm, so wird drrr wieder trocken und kann wunderbar die Meisen an den Knödelln beobachten.





Wobei - komische Meise, oder?



Snow

Direkter Link hierhin

(3 interessante Kommentare)     Dazu muß gesagt werden: