Hoch hinaus, Gemüse! [Teil 1]
gebloggt von
&
Bei dem schönen Wetter wollte wir heute auf der Terrasse ein wenig sonnen - da stand aber alles mit Brettern voll.

Was soll denn das sein? Das ist ja wie in San Francisco....





Mal hochkraxeln....





Noch'n Stückchen....





SÄRGE????????





Ach neee, die sind ja unten offen, das sind die Hochbeete, die Splash letztens bestellt hat!





Jetzt ist nur noch die Frage.... wohin?





Auf jeden Fall nicht auf die hübschen Gänseblümchen.



Müssen wir mit den anderen mal bei einem Kaffee besprechen...

Coffee und Cappuchino

Dazu muß gesagt werden:



das.mungo, Mittwoch, 13. April 2016, 13:34
Hoch hinaus?
Uiuiui, Gemüsebeete mit ohne Bücken, ja ihr werdet auch nicht jünger, liebe Gürtels *hihi*

Habt ihr denn schon einen schönen Platz gefunden? Haben Eure Schnecken im Garten sich schon alle zum Kletterkurs angemeldet?

*Mungonasenstupser*

halligen, Donnerstag, 14. April 2016, 15:12
Ja!
Wir waren die letzten zwei Tage suuuuuuuperfleißig (die Menschenfrau abaer auch ein bißchen...) und beide Hochbeete stehen schon, eines ist sogar seit heute bepflanzt. Ein Buddelblogbeitrag ist schon in Arbeit!

Und den Schnecken sagen wir gar nicht, daß da oben was leckeres wächst. Disen Frühling sind aber auch viele Igel im Garten bei uns, vielleicht gibts weniger Schnecken dieses Jahr....

&