Lecker Fressen [80]:
Bananenbrot
gebloggt von



Gestern Abend bin ich gut getarnt eingeschlafen...




...und heute Morgen hatte ich auf einmal Lust auf Bananenbrot!
Also Mehl, Vanille, Salz, Zucker, Backpulver, Natron, Muskat, Maisstärke...alles zusammenrühren!




Bananen mit Mandeldrink, Sojajoghurt, Rapsöl, Zitronensaft und noch ein bißchen mehr Maisstärke verrühren... "bis keine Klümpchen mehr erkennbar sind...watt? Rührrührrührrühr...




Ein Teig mit frischen Heidelbeeren und Rosinen:




Und der andere mit nur ein paar Schokostreuseln oben drauf.




Ab in den Ofen!




Schnell noch sauber machen. *sppp,sppp,sppp*




Beide fertig!




So safitg bananig!




So dufte heidelbeerig!




Schokostreusel-Bananenbrot mit Bionella - ein Träumchen! Drrrr!



Rezept ist mal wieder von ihm hier:
Jérôme Eckmeier


Dazu muß gesagt werden:



sid, Sonntag, 8. September 2019, 02:26
Huch, Leony - zwischen den Bananen hätte ich Dich fast nicht erkannt. Tolle Tarnung hast Du da : )

die horde, Mittwoch, 11. September 2019, 08:31
Hi Leony,
wow cool getarnt zwischen den Bananen und das Brot

duftet bis hier, wir haben das mal nach geddirrtt, ok

unser 1. Versuch war naja solala aber auch lecker.

Bis dann

halligen, Mittwoch, 11. September 2019, 19:09
Hihihihi, ich bin ein Tarn-Dillo!

Toll, daß ihr das auch mal nachgedrrt hat - ist aber auch echt nicht einfach (mir hat die Menschenfrau immer wieder mal geholfen, aber das wollte ich nicht so öffentlich zugeben... drrr.)