Elwood im Fußballfieber
Hallo liebe Gürteltiere & Anhang!

Tja, seit anderthalb Wochen ist Frauchen ganz komisch drauf. Jeden Abend sitzt sie bis spätabends vor dem Fernseher – da spielen sie Fußball. „EM“ sagt Frauchen, in der Schweiz und in Österreich. 22 Leute aus verschiedenen Ländern rennen einem Ball hinterher und versuchen ihn in je ein gegnerisches Tor (komischer viereckiger Kasten mit Fischernetz) zu treten. Aha. ...und immer dann wenn die deutsche Mannschaft spielt tickt Frauchen aus! Sie schreit und springt auf und feuert die „Jungs“ an, die kennt sie auch noch beim Namen....
Ich hab’ ihr ja beim ersten Mal Melissentee gekocht weil ich dachte, ihr geht’s nicht gut... aber Gisela hat mir dann das ganze Spiel erklärt – inklusive Abseitsregel!
Ja und gestern, da hab’ ich mir das dann auch mal angeschaut!



Wow – das war ja ein ganz schnelles Spiel, sah toll aus wie die den Ball da über den Platz getreten haben! ...und als dann das erste Tor fiel hab’ ich auch gejubelt und bin fast vom Regal gefallen.....



Ja und dann ist es noch ganz spannend geworden weil die anderen (Portugiesen sagt Gisela) auch noch Tore geschossen haben! In den letzten Minuten hat Frauchen dann vor dem Fernseher gestanden und ist auf und ab gehüpft. Dann war das Spiel aus und alle haben gejubelt und ganz viele Menschen sind auf die Strasse gelaufen und haben“Autokorso“ gemacht (Menschen sind manchmal echt komisch...). Und dann hat mir Frauchen ihr Trikot gegeben – steht mir doch echt gut oder??



... und beim nächsten Mal guck ich auch wieder zu – ist richtig spannend so eine „Menschen-Fußball-EM“! ....hmmmmmm... wie das wohl aussehen würde wenn wir Gürteltiere das spielen würden??

Viele Grüße,

Euer Elwood

Dazu muß gesagt werden:



halligen, Samstag, 21. Juni 2008, 19:20
EM ist wirklich super...
Unser Frauchen guckt das auch, mit ihrem Freund zusammen.
Und die machen auch immer so wilde Gesten und die ganze Jubelei.
Lustigerweise wissen die viel besser als der Trainer, wie die Spieler spielen müssten...

Da es dabei meist Tee und Kekse gibt, haben wir uns auf jeden Fall die letzten Spiele dann auch schon mal angeschaut.

Wir haben folgendes überlegt:

Wenn Sonja noch vier Armadillos adoptiert, dann haben wir schon vier komplette Gürteltiermannschaften.

Dann könnten wir in Frauchens Flur mit abwaschbarer Farbe ein Spielfeld aufmalen (Ihr Kommentar dazu war allerdings bisher: "Ihr spinnt doch!" - aber wir arbeiten daran....) und die erste deutsche Pfotenball-Meisterschaft austragen!

Elwood, du müsstest uns dann aber als Schiedsrichter zur Verfügung stehen, weil du die Regeln jetzt alle schon gut kennst.

Kennst du auch schon die ganz kniffeligen Sonderregeln, z.B., daß wenn einer hinter dem Tor rumliegt und schnarcht, der für die andere Mannschaft dafür sorgt, daß die nicht im Abseits stehen können? Voll kompliziert...

Mandarin