Mal eine Frage...
blogged by




Mal eine Frage an die Zweibeiner und Dillos da draußen:

Warum macht ihr / eure Menschen eigentlich überhaupt Urlaub, wenn ihr / eure Menschen danach so viel arbeiten müßt / müssen, daß ihr / sie viel schneller wieder urlaubsreif seid / sind?

Zumindest bei meinem Frauchen ist das so: kaum drei Tage ist der letzte Urlaubstag her und schon sieht tier sie gar nicht mehr, weil sie nur noch arbeitet!

Und wenn man sich abends zur Kuschelattacke anschleicht, schnarcht sie schon tief und fest. Tsssss.

Also ich bin ja echt froh ein Gürteltier zu sein. Da Hat man immer frei, muß sich um Haus und Fressen keine Gedanken machen und kann ganz gemütlich in den Tag hineinleben...

Drrrr.

Dot

Dazu muß gesagt werden:



feuerlibelle, Mittwoch, 16. September 2009, 21:07
also lieber dot, die sache mit dem urlaub ist gar nicht so einfach zu beantworten - weil auch wenn der mensch keinen urlaub macht, das viele arbeiten und die anschließende müdigkeit mit schnarchattacken, die bleibt. darüber hinaus sind powerfrauen wie dein frauchen, besonders gefährdet, weil dreifach belastet und daher dauermüde.
ich weiß schon, dass du dich mit solchen kleinigkeiten nicht sonderlich befassen magst und deshalb sei froh über dein gürteltier dasein. es hätte dich schlimmer erwischen können. schönen abend und sei ganz lieb zu deinem frauchen... ;-)

halligen, Donnerstag, 17. September 2009, 01:23
Mache ich...
Danke Feuerlibelle, daran, daß Frauchen auch ohne Urlaub jetzt auf dem Sofa schnarchen würde, habe ich gar nicht gedacht!

Hach, ist es schön, ein Armadillo zu sein!

Ist das bei euch auch so zur Zeit, ihr baut doch gerade selbst ein Haus, oder? (Ich dachte immer, Häuser würden von Arbeitermenschen gemacht...)