Eine Tour durchs Badezimmer ;)
Hallöchen Liebe Gürteltiere =)

Ich bin Yumi, ein Mini-Gürteltier.
Ich darf von nun an hier mitbloggen und euch aus meinem Leben erzählen!!!!

Heute hab' ich ne Badezimmer-Tour gemacht. Ihr müsst wissen, dass ich noch nicht lang hier wohne, deswegen arbeite ich mich Tag für Tag quer durchs Haus =)

Als ich ins Badezimmer laufen wollte, und versuchte, die Tür aufzukriegen, blieb ich promt stecken. Wie solls auch anders sein, ich bin eben ein Pechvogel...ehm ein Pechgürteltier..



Doch davon lies ich mich natürlich nicht abhalten - Ich bin eben ein echt starkes Gürteltier, trotz meiner Größe.

Als nächstes erweckte nämlich dieses große, weiße Ding meine Neugier - ich glaub die Menschen nennen es Badewanne.
Man war das ne glitschige Angelegenheit undn ich wäre fast abgerutscht...



...doch letztendlich habe ich es in Sicherheit geschafft!!!



Ein Gürteltier gibt eben nie auf =) Nicht wahr, liebe Kollegen?!!

Dann musste ich mich schnell verstecken...denn mein Menschenkind kam. Gott sei Dank hat sie mich nicht gesehen!!!!



Weiter gings...
Also was man im Badezimmer immer so findet, ist echt wunderschön. Erst eine weiße Badewanne und dann hab ich auch noch was entdeckt, wo ich drin war. Ja, ihr habt richtig gehört, ich sah plötzlich vor mir ...Mich!!!



Und unter dem was MICH (!) zeigte, war was ganz dolles...mein Menschenkind nennt es "Schmuck"...da musste ich den "Schmuck" doch gleich auch mal ausprobieren. Ist doch klar !



Leider war der Spaß schnell vorbei =( schade, denn ich wäre gern noch länger geblieben.
Doch da kam mein Menschenkind, und das durfte mich nicht entdecken..

Also schnell weg!!!



Nun hoffe ich, dass ich alles richtig gemacht habe, hier im Armadilloblog!!!

Bis bald,
Eure Yumi

Dazu muß gesagt werden:



halligen, Montag, 23. Juni 2008, 18:50
Hui, wie aufregend!
Hallo Yumi,

du hübsches neues Mitblogger-Armadillo!

Das war aber spannend, was du da in Menschenkinds Badezimmer erlebt hast! Und super gebloggt, vor allem, wenn du das noch nie gemacht hast. (Muriel ist ganz baff)

Übrigens: das hohe Teil, worauf du dich in Sicherheit gebracht hast, ist mit Vorsicht zu genießen! Manchmal kommt da plötzlich ganz nasses Wasser raus, allerdings immer nur, wenn Frauchen in der Nähe ist.

Und die Dinger, die dich zeigen (in unserem Badezimmer zeigen sie übrigens immer mich - witzig ist, daß die anderen das selbe von sich behaupten) nennt man "Spiegel".

Der Schmuck steht dir übrigens super, müssen gleich mal nachsehen, wo Sonja ihren versteckt hat...

Liebe 40 Grüße,
Aischa, im Namen der Armadillobande

petersilie, Dienstag, 24. Juni 2008, 00:01
Völlig OT
Vorsicht: Stöckchen

adebar, Donnerstag, 26. Juni 2008, 21:26
Ich könnte mir diese Gürteltier-Abenteuer 1000x ansehen!!! -die sind ja so zum Knutschen!! Ich bin hin und weg :-)) Gratuliere!!!

halligen, Freitag, 27. Juni 2008, 19:53
Drrrrrrr!
Dankeschön.

*hier bitte schnurrende Gürteltiere vorstellen*