Lecker Fressen [41]: Schokocrememuffins mit Frischkäse-Vanilleherz
gebloggt von


Heute haben wir den Temperaturen entsprechend (13°C im JULI!!!) wieder mal Muffins und Brot gebacken. Inzwischen wissen wir ja, wie das geht, da brauchen wir die Menschenfrau eigentlich nur noch für die schwer zu bewegenden Dinge...

Das Muffinrezept ist der KNALLER:

Grundteig war diesmal der Schokokuchen von Bauck.

Da hinein kam ein dicker Megalöffel Nutella Schokocreme, 125 g Butter, drei Eier und eine halbe Tasse Milch.

In einem zweiten Schüsselchen haben wir dann die oberleckere Füllung zusammengerührt: eine halbe Packung Frischkäse (z.B. Buko), ein Eßlöffel Hüttenkäse, ein Schlückchen Sahne, zwei Beutel Vanillezucker und die gleiche Menge Rohrohrzucker, eine gute Prise Salz, und zum Binden etwas Mehl und Grieß.

In die Muffinform kommt dann zwei Drittel Schokoteig, darauf ein Klacks Füllung, dann lässt man einen Menschen die Muffinformen ein paarmal aufschlagen, damit die Füllung etwas einsinkt - und obendrauf kommt wieder ein Deckel aus Schokoteig.

Das sieht dann am Ende nach dem Backen so aus:



Die Füllung bleibt nur selten in der Mitte, aber sie wird dank des Mehls und des Grießes auch nicht zu flüssig und blubbert raus. (Beim ersten Versuch hatten wir das damals weggelassen. Riesensauerei! Deswegen auch nicht gebloggt...)

Wichtig ist, daß man die Muffins nicht unbeaufsichtigt lässt, weil... HEY!

Wo sind die restlichen Muffins? FRAUCHEN...? Ich höre dich doch mampfen!



Naja, es sei ihr gegönnt.

Auf die restlichen Muffins passe ich aber auf, wie ein mokkafarbener Fuchs! Mjam!



Mokka

Dazu muß gesagt werden:



halligen, Sonntag, 24. Juli 2011, 21:38
Und hier die Bilder vom Brot:

Sechskorn-Cashew Brot

Ganz einfaches Rezept: Sechskorngetreidemischung, Cashewkerne (kräftig draufrumgehüpft, um die kleinzukriegen!), Hefe, Sauerteig, 1 Teelöffelchen Zucker (für die Hefe zum Mampfen), ein dicker Teelöffel Salz. Das wars!

Puh, fertig!



Sieht lecker aus...



...ist lecker!!!



Das kleinere der beiden haben wir für einen Kumpel von der Zweibeinerin gebacken, der findet unser Brot sähe immer so lecker aus. Wir sind mal gespannt, ob ihm das schmeckt...


sid, Sonntag, 24. Juli 2011, 22:55
Wow, sieht sehr gelungen und gschmackig aus! : )

halligen, Sonntag, 24. Juli 2011, 23:02
*börb!*
Ist total "gschmackig" und das Wort finden wir ganz toll. Dürfen wir das behalten?


russell the wombat, Montag, 25. Juli 2011, 01:01
Hauptsache, es hat kein G'schmäckle!

bommels and friends, Montag, 25. Juli 2011, 08:52
Habt ihr schon alles weggedrrrrrt?

halligen, Montag, 25. Juli 2011, 13:09
Was ist denn
"G'schmäckle", Russell? Ist das was Schlechtes?

Ja, ist fast schon alles alle, den Rest nehmen die Menschen heute Abend mit zu Freunden... "ihr Anteil" sagt Frauchen, weil sie die Zutaten gekauft hat... grummeldrrr.


das.mungo, Montag, 25. Juli 2011, 14:03
G'schmäckle
Wenn ihr alle 70 gemeinsam Erbsen mit Bohnen esst... dann habt ihr am nächsten Morgen *schnupper* eins im Regal (zumindest laut der Begriffserklärung meiner Menschin)

halligen, Montag, 25. Juli 2011, 14:57
Hihihidrrrr!
Ach so! PUSPE! Drrrhihihi... Das heißt PUUUUPSE!
*kicher*


russell the wombat, Montag, 25. Juli 2011, 21:02
Nee, falsch!
Ein "G'schmäckle" ist, hab ich hier im Südwesten gelernt, ein schlechter Beigeschmack, sowohl ganz real als auch im übertragenen Sinne. Zum Beispiel, wenn eine Gemeinde eine Großauftrag an eine Baufirma vergibt, deren Chef zuuuuufällig im gleichen Golfclub ist wie der Bürgermeister.

das.mungo, Dienstag, 26. Juli 2011, 06:38
auch wörtlich
Hmmm, wir kennen es als "schlechten (Bei)geschmackt", eben auch im wörtlichen Sinn.
Auf jeden Fall nix, das in Muffins gehört *gg*

halligen, Dienstag, 26. Juli 2011, 13:41
Menschensprache...
...ist schon manchmal komisch, findet ihr nicht?!

Aber interessant. Also: die Muffins sind einfach nur lecker, geschmackvoll, ohne Beigeschmack, korruptionsfrei und fair gehandelt, sowie fair gebacken....


sid, Dienstag, 26. Juli 2011, 18:42
(Ich bevorzuge gschmackig. Bei lecker stellen sich mir zu oft die Zehennägel auf *fg* Und ja, benutzt das Wort ruhig. Tut hier die halbe Bevölkerung auch : ) Bloggen soll ja auch Völker verbinden. Und Tierchen - jawohl!)

halligen, Dienstag, 26. Juli 2011, 19:30
Stimmt natürlich...

das.mungo, Montag, 25. Juli 2011, 09:33
*anschleich*
Die sehen aber drrrrrrastisch lecker aus; da kann ich Deine Menschenfrau gut verstehen, nicht widerstehen gekonnt zu haben.

Guck mal daaaaaa drüben *Muffin schnapp und wegmungo damit*

halligen, Montag, 25. Juli 2011, 13:07
*staun*
Was, wo, was denn?

Ohhhh! Du! Boah, sind Mungos schnell!

Naaaaa gut, ich gönne es dir!


das.mungo, Dienstag, 26. Juli 2011, 16:56
*gniii*
Tschaka, meine Menschin hat gerade eine neue Großlieferung Tofu und Tempeh bestellt und da habe ich ihr ganz klammheimlich eine Packung von der Backmischung, die Du da genommen hast, in den Warenkorb geschmuggelt und sie hat es nicht gemerkt und sie einfach mit bestellt.

*Mungogrinsen*

halligen, Dienstag, 26. Juli 2011, 19:29
Genial!
Schlaues Mungo! Ich glaube, deine "Guck mal, da!"-Taktik mußt du uns mal beibringen...


russell the wombat, Mittwoch, 27. Juli 2011, 01:39
**Sniffsniff...**
Riecht gut, aber...

Wombats sind leider laktoseintolerant. Die Frischkäsefüllung ist also nichts für mich.

**AufdenTischhops**

Du brauchst Dir wirklich keine Sorgen um die Muffins zu machen.

**Brotschnappundwegrenn**